Headerbild: EJW Musterhausen Bezirk Musterlingen
© EJW

Seminardaten

Datum: 09.12. 13:00 Uhr - 10.12.2019 16:00 Uhr
Alter: 0 - 99 Jahre
Preis:
Verfügbarkeit: keine Plätze frei
Seminarnummer: 3719012
Veranstaltungsort: Tagungskloster Frauenberg Fulda , Am Frauenberg 1 36039 Fulda Deutschland local_hotel Webseite

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Iris Williams
Telefon: 0711/9781-278
Veranstalter:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstr. 1-3
70563 Stuttgart

Strategieworkshop II - Kirche Kunterbunt

- Die Veranstaltung ist ausgebucht -

Für wen?

  • Hauptamtliche mit regionalem Auftrag (die künftig oder aktuell Kirche Kunterbunt in ihrem Dienstauftrag haben).
  • Insgesamt für 22 Schlüsselpersonen und Vertreter von Organisationen und Kirchen, die Kirche kunterbunt ausbreiten wollen.
  • Vorausgesetzt wird eine intensive Kenntnis der Konzeption von Kirche Kunterbunt. www.kirche-kunterbunt.de

Wozu?

Wir wollen mit diesem Strategie-Workshop
  • das inhaltliche Profil von Kirche Kunterbunt nochmals schärfen - indem wir von Erfahrungen aus den USA und aus GB lernen.
  • Spannungsfelder der Bewegung benennen (wie z.B. zwischen "Kirche Kunterbunt als Gemeindeprogramm" und "Kirche Kunterbunt als eigener Gemeindeform", zwischen "fertigem Konzept" und "nötiger Inkulturation vor Ort", zwischen "einfachem Modell für ehrenamtliche Teams" und "Innovation durch hauptamtliche Pioniere").
  • Konsens über inhaltliche "Korridore" finden, die die Spannungen nicht völlig auflösen, aber eine gemeinsame Richtung aufzeigen ("unity in mission").
  • das strategische Zusammenspiel zwischen regionaler Ebene und dem kleinen nationalen Team optimieren (Wer macht das? Wie können wir uns die Bälle zuspielen?).
  • uns wechselseitig inspirieren im Blick auf regionale Ausbreitungs-Strategien und vorhandene Lernerfahrungen auf diesem Weg (Was hat sich bewährt? Wo sind Sackgassen?).

Was?

Montag, 09.12.2019

bis 13 Uhr: Check-in

13:30 Uhr: Kennenlern-Runde

14:00 Uhr:

Zur Nachfolge einladen - Nachfolge einüben bei Kirche Kunterbunt

Impulse von Johanna Myers (Wesley Theological Seminary in Washington, D.C., USA) u.a. zu generationenübergreifenden "companion groups" als "Kleinform" von Kirche Kunterbunt.

Vorstellung der GB-Studie "Playfully serious - how Messy Churches creat new space for faith".

18:00 Uhr: Abendessen

19:00 Uhr: Weiterarbeit

  • Wie gelingt Gemeinschaftsbildung und Nachfolge bie der Kirche Kunterbunt?
  • In welchem konzeptionellen Korridor bewegen wir uns miteinander?


Dienstag, 10.12.2019

9:00 Uhr: Inhaltlich-konzeptionelle Klärungen

10:00 Uhr: Vision für Kirche Kunterbunt in meiner Region, meiner Kirche, meinem Verband

  • Regionale Konzepte und Best-Practice (Seminartage, runder Tisch, Studienreise, Coaching, come and see).
  • Öffentlichkeitsarbeit - national und regional
  • Wünsche an die nationale Ebene - die Bälle einander zuspielen

12:00 Uhr: Mittagessen

13:00 Uhr:

Kirche Kunterbunt  2021
  • Ankerpunkte für eine gemeinsame Vision
  • Wie leben wir "unity in mission"? Überkonfessionell, regional und national
Planungen für 2020/21
  • Termine 2020 in den Regionen - Willow Leitungskongress 2020 - Spring 2021
  • Nächster Strategie-Workshop
Auswertung - Sendung

16:00 Uhr: Abreise

Team

Das nationales Team von Kirche Kunterbunt:
Daniela Mailänder (Nürnberg), Damaris Binder und Reinhold Krebs (Stuttgart)

Moderation: Annegret Lutzeyer (Stuttgart)

Referentin: Johanna Myers (Washington, D.C.)
Johanna Myers hat am Wesley Theological Seminary in Washington, D.C, ihre Doktorarbeit zu generationenübergreifenden "companion groups" geschrieben. Zwischen den Messy Church-Events treffen sich diese Gruppen aus Kindern und Erwachsenen (ca. 10 Personen, aus 3-4 Familien) zu einer "kleinen Form von Kirche Kunterbunt" zuhause (Essen, Bibeltext, Gebet). Johanna Myers wird diese Gruppen vorstellen und von ihren Untersuchungen berichten.

Kosten?

Die Kosten für die Tagung übernimmt das nationale Kirche Kunterbunt-Projekt.


Referenten/Dozenten

Reinhold Krebs
Referent u.a. für Junge Gemeinden und Fresh Ex im EJW, Herrenberg

„Andere das machen lassen, wozu sie Leidenschaft haben – das ist praktische Gabenorientierung und kann Jugend- und Alternativ-Gottesdienst leidenschaftlicher machen.“

Daniela Mailänder
Daniela Mailänder
Referentin für Fresh X, Nürnberg

Damaris Binder
Diakon. Projektreferentin (30%) im Evanglischen Jugendwerk Württemberg für das Ausbreitungsprojekt "Kirche Kunterbunt" auf nationaler Ebene

Seminarpreis:
Anzahl Teilnehmer: max. 24
Anmeldeschluss: 11. November 2019

Leistungen

Veranstaltungsart: Seminar
Verpflegung: Vollpension
Unterbringung: Einzel-und Doppelzimmer
Anreise: privat