Headerbild: EJW Musterhausen Bezirk Musterlingen
© EJW

Seminardaten

Datum: 15.03. 18:00 Uhr - 15.03.2019 21:30 Uhr
Alter: 16 - 35 Jahre
Preis:
Verfügbarkeit: Plätze frei
Seminarnummer: 1519002

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Birgit Knöll
Telefon: 0711 9781-350
Veranstalter:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstr. 1-3
70563 Stuttgart

Internationaler Kochabend

Essen verbindet – weltweit! Nicht nur bei uns im Schwabenländle, überall auf der Welt wird gerne gegessen. Essen verbindet – und gemeinsam Kochen noch viel mehr. Seit 2014 richten wir im EJW-Weltdienst unregelmäßig Internationale Kochabende aus.Dieses Mal laden wir zu einer kulinarischen Reise nach Palästina/Israel ein.

Israel und die von Israel besetzten palästinensischen Gebiete sind zusammen flächenmäßig kleiner als das Land Baden-Württemberg. Auf weniger als einem Quadratkilometer liegen die sogenannten Heiligen Stätten für Juden, Christen und Muslime in Jerusalem beieinander, zu denen Gläubige und Touristen aus aller Welt strömen. Der Alltag der Palästinenser und Israelis ist geprägt vom andauernden Konflikt um Land und Sicherheit. Dem Frieden stehen die radikalen Kräfte auf beiden Seiten im Wege.

Die Küche Palästinas ist arabisch geprägt -  es werden typische Zutaten wie Auberginen, Kichererbsen, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Lamm verwendet. Dazu kommen typisch arabische Kräuter und Gewürze wie bspw. Cumin, Pfeffer, Safran.

Wir wollen die Koch- und Esskultur kennenlernen, riechen, schmecken, erfahrenen Palästina-Reisenden bei der Zubereitung über die Schultern schauen, selbst mitanpacken, neues ausprobieren und dann natürlich auch gemeinsam essen und die Gemeinschaft genießen.

Euch erwartet ein toller Abend mit aktuellen News aus unserem Partnerland Palästina, du kannst Land und Leute etwas näher kennenlernen und vor allem auch leckere Kreationen der palästinensischen Küche mit allen Sinnen genießen.

Bereits seit 34 Jahren besteht eine Partnerschaft des EJW mit dem East Jerusalem YMCA. Der East Jerusalem YMCA 1948 wurde der YMCA in einem Zelt bei Jericho gegründet. Aus der Not heraus wurde mit der Flüchtlingsarbeit begonnen. Seither leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des East Jerusalem YMCA mit seinen lokalen Vereinen eine beeindruckende sozialdiakonische Arbeit. Beispielsweise erhalten Kinder und Jugendliche, die aufgrund von Gewalterfahrungen unter psychischen und körperlichen Behinderungen leiden, im Rehabilitationszentrum des YMCA in Beit Sahour bei Bethlehem kompetente Hilfe. Der East Jerusalem YMCA setzt Zeichen der Hoffnung und macht den Menschen Mut, sich für einen gerechten Frieden einzusetzen.

Seminarpreis:
Anzahl Teilnehmer: max. 15
Anmeldebeginn: 14. Februar 2019
Anmeldeschluss: 11. März 2019

Leistungen

Veranstaltungsart: Seminar
Verpflegung: Gemeinsam Kochen - gemeinsam Schlemmen...
Anreise: Genaue Angaben versenden wir in der Woche vom Kochabend per Mail.