Headerbild: EJW Musterhausen Bezirk Musterlingen
© EJW

Seminardaten

Datum: 14.01. 12:00 Uhr - 15.01.2019 15:00 Uhr
Alter: 0 - 99 Jahre
Preis: kostenlos
Verfügbarkeit: wenige Plätze frei
Seminarnummer: 3719011
Veranstaltungsort: Burgsitz - Tagungshaus der Stiftung Himmelsfels , Burgsitz 1 34286 Spangenberg Deutschland local_hotel Webseite

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Dagmar Bayer
Telefon: 0711 9781-258
Veranstalter:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstr. 1-3
70563 Stuttgart

STRATEGIE-WORKSHOP Gemeinde auf Augenhöhe


FÜR WEN?  
Für  30-35 Schlüsselpersonen und Vertreter von interessierten Organisationen, die die Vision von "Gemeinde auf Augenhöhe" teilen.
(Teilnehmende des 1. Strategie-Workshops am 12./13.6.2018 plus weitere Multiplikatoren, vor allem mit Migrationshintergrund

WER LÄDT EIN? 
Kernteam von "Gemeinde auf Augenhöhe":
Angelika Röhm (Hoffnungsträger)
Fred Eick (AMIN)
Horst Engelmann (Jesus Unites)
Johannes Weth (Himmelsfels)
Martin Kocher (Liebenzeller Mission)
in Verbindung mit der Fresh X Development Initiative (EJW), die im Auftrag des "Fresh X Netzwerk e.V." arbeitet (Reinhold Krebs/Yasin Adigüzel)

WOZU?
In Weiterführung der Ergebnisse des 1. Strategie-Workshops am 12./13.6.18 (Schönblick) sollen bis Sommer 2019 bundesweites Projekte/Lernnetzwerke entstehen.

Diese sollen integrative christliche Gemeinschaften / Basisgemeinden fördern, in denen Deutsche und Migranten auf Augenhöhe Gemeinde Jesu Christi sind.

Themenfelder und mögliche Projekte sind u.a.:

  • Gebet, Gebetsunterstützung für Einheitsprozesse, internationale Gebetsabende, Verknüpfung mit Gebetsbewegungen
  • Landkarte der Ermutigung: kontinuierliche kleinere und größere bi-kulturelle und multikulturelle Beispiele von Gemeinde auf Augenhöhe
  • Erfahrungen schaffen: Schlüsselerlebnisse, die monokulturelle Lebensweise aufbrechen. Events, interkulturelle Begegnungen, Erfahrungsräume.
  • Coaching und Begleitung: Schulungen für Coaches vernetzen. Interkulturellen Teams, die Gemeinden nach dem 40-Tage-Prozess weiter coachen
  • Ideen und Materialien für „40 Tage interkulturelle Öffnung“ vor Ort – z.B.  Entwürfe für Predigten, Kleingruppen. Christen aus anderen Kulturen erzählen von ihrem Glauben. Internationaler Gebetsabend, Aktionen etc.
  • Fundraising für lokale Projekte in Richtung "Gemeinde auf Augenhöhe".

KOSTEN? 
Übernimmt die Fresh X Development Initiative

PROGRAMM?

Montag, 14.1.2019

12:00     Begrüßung, Zoll und Einstimmung  durch Himmelsfels –Team

12.30h   Mittagessen

13:30h   Begrüssung – geistliche Perspektive – Inhalte & Ziele

       Erfahrungsaustausch in interkulturellen Teams und Kleingruppen

15.15h   Kaffeetrinken

15:45h   Besuch auf dem Himmelsfels-Gelände
                Interkulturelles geistliches (Er-)Leben

17:17h   GAFA - Gospel am frühen Abend – interkultureller Lobpreis (Himmelsfels)

18:18h   Abendessen

19:49h   Arbeit an Projektideen und Konkretion

Dienstag, 15.1.

8:08h     SAM – Stille am Morgen – interkulturelles Morgengebet (Himmelsfels)

8:38h     Frühstück

9:00h     Arbeit an konkreten Projekten
                TN wählen ein Projekt aus, in dem sie mitarbeiten wollen

12:12h   BAM – Bibel am Mittag – interkulturelles Bibelteilen (Himmelsfels)

13:13h   Mittagessen

14.14h   Ergebnisse
                Projektgruppen, Weiterarbeit
                Auswertung des Strategie-Workshop
                Sendung

15:15h   Abfahrt bzw. Transfer nach Melsungen (Bahnverbindungen ab 15:30 Uhr)


Seminarpreis: kostenlos
Anzahl Teilnehmer: min. 30 / max. 35
Anmeldebeginn: 21. November 2018
Anmeldeschluss: 9. Januar 2019

Leistungen

Veranstaltungsart: Seminar
Unterbringung: Menrbettzimmer
Anreise: nächste Bahnstation: Melsungen Bf. Wir organisieren auf 11:30 Uhr einen Shuttle-Service. Fahrtbeschreibung unter http://www.wir-heben-schätze.de/burgsitz/kontakt