Headerbild: EJW Musterhausen Bezirk Musterlingen
© EJW

Seminardaten

Datum: 07.10. 10:00 Uhr - 09.10.2019 16:00 Uhr
Alter: 0 - 99 Jahre
Preis: 130,00 €
Verfügbarkeit: Plätze frei
Seminarnummer: 4419007
Veranstaltungsort: Tagungszentrum Bernhäuser Forst , Dr.-Manfred-Müller-Str. 4 70794 Filderstadt Deutschland local_hotel Webseite

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Jael Ballbach
Telefon: 0711 9781-358
Veranstalter:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstr. 1-3
70563 Stuttgart

Studientage & JRA-Forum 2019

Die Studientage bestehen aus den folgenden drei Tagen:
Montag, 07.10.2019 Forum für Jugendreferentinnen und Jugendreferenten inklusive JRA-Wahl
Dienstag, 08.10.2019
Erster Studientag: Spinner, Spießer, Selbsthilfegruppe –
Evangelische Jugendarbeit in der Fremdwahrnehmung und was wir daran ändern könnten
Mittwoch, 09.10.2019       
Zweiter Studientag: Identität, Geschlecht, Glaube, …
… und ihre Relevanz in der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit


Programm:

Montag, 07.10.2019
Forum für Jugendreferentinnen und Jugendreferenten inklusive JRA-Wahl


Ablauf:
09:30 Uhr Anreise, Brezelfrühstück
10:00 Uhr


Begrüßung und Andacht
Begrüßung der Gäste
Protokoll des Forums vom 11.03.2019
10:30 Uhr




Berichte
– Vorsitzender des JRA, Jan Bechle
– Dezernat 2, Referat Diakonat, KR Elvira Feil-Götz
– LakiMAV, Gerhard Uzelmaier
– Informationen aus der EJW-Landesstelle
12:00 Uhr


JRA-Wahl
Informationen zur JRA-Wahl
– Vorstellung der Kandidat/innen für den JRA-Vorstand
12:20 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr




Gesprächsrunde 1 (Identisches Thema für alle Gesprächsrunden) 
– Ort/Bezirk/Land:

      
– Das machen wir/ihr (nicht)
       – Wie kann Kommunikation gelingen?
       – Konkurrenz!?

14:45 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr












Gesprächsrunde 2 (Gesprächsrunden finden parallel statt)
– Alternative Messenger in der Jugendarbeit
– Gut Arbeiten (Arbeitshilfe)
– Geistliches Leben von Hauptamtlichen
– Meine Rolle als HA
– Digitalisierung, „PC im Jugendwerk“, Wartung, Papierlos
– Neues Liederbuch im Gottesdienst
– Jugendarbeit.online – Wie funktionierts, Live Vorführung
– Umsetzung der neuen Bezirksrahmenordnung
– Was ich die LakiMAV schon immer fragen wollte
– Neu im Beruf
– Datenschutz konkret
– Social Media

16:15 Uhr Schulgemeinschaften
17:15 Uhr



Weitere Tagesordnung
– Vorstellung der neu gewählten JRA-Mitgliedern aus den Schulgemeinschaften
– Wahl des JRA-Vorstands
– Rückmeldungen aus den Schulgemeinschaften, ggf. Anträge
17:45 Uhr Sonstiges
18:00 Uhr Ende des Forums


Dienstag, 08.10.2019:
Spinner, Spießer, Selbsthilfegruppe –
Evangelische Jugendarbeit in der Fremdwahrnehmung und was wir daran ändern könnten

Die öffentliche Wahrnehmung von Christen, christlichen Gemeinschaften und christlicher Jugendarbeit ist für uns mitunter befremdlich. Da ist es verständlich, dass sich unsere Kinder und Jugendlichen genau wie unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden nicht immer leichttun, auch gegenüber Außenstehenden zu ihren Überzeugungen zu stehen.

Als Hauptamtliche sind wir Vorbilder und haben dadurch eine besondere Verantwortung. An diesem Studientag wollen wir uns über unser Miteinander mit Menschen anderer Weltanschauung oder Religion Gedanken machen. Das Wunderbare unseres Glaubens existiert jenseits von Moden, Trends und Hypes. Wie kann Glaube auch in einem religionskritischen Umfeld gelebt werden und in guter Weise auf kritische Anfragen eingehen?

Ablauf:

08:00 Uhr Morgengebet (optional)
09:00 Uhr Andacht und Hinführung zum Thema
09:30 Uhr

Impulsreferat
mit Tillmann Prüfer, Redakteur bei ZEITmagazin, DIE ZEIT
10:45 Uhr Pause
11:15 Uhr
Austauschphase
11:45 Uhr
Rückfragen an Tillmann Prüfer
12:15 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr

Was ist das Gute an der guten Nachricht?
mit Julia Garschagen, Leitende Referentin im Zacharias Institut und Leiterin von JesusHouse
15:30 Uhr Nachmittagskaffee
16:00 Uhr

Gute Fragen stellen im Gespräch über das, was wir glauben
mit Julia Garschagen
17:15 Uhr Abschluss
18:00 Uhr Abendessen

Dieser Studientag wurde vorbereitet von:

Yasin Adigüzel, Dieter Braun, Isabelle Kraft, Reinhold Krebs, Maximilian Mohnfeld, Ilse-Dore Seidel

Mittwoch, 09.10.2019:
Identität, Geschlecht, Glaube, …
… und ihre Relevanz in der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit

Egal ob gleich- oder gemischtgeschlechtliche Kinder- und Jugendarbeit, diese drei Faktoren betreffen uns alle. Gemeinsam werden wir uns an dem Studientag mit diesen Themeninhalten beschäftigen, und über deren Bedeutung für die Kinder- und Jugendarbeit austauschen und neue Impulse mitnehmen.

Ablauf:

08:00 Uhr Morgengebet (optional)
09:00 Uhr Begrüßung / geistlicher Impuls
09:30 Uhr Hauptreferat zum Thema „Identität, Geschlecht, Glaube, …“
10:45 Uhr Pause
11:15 Uhr



Vertiefende Kurzreferate (finden parallel statt)
– Identität
– Geschlecht
– Glaube
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr



Angebote zur praktischen Vertiefung und Weiterführung
– Marktplatz mit „best practice“
– Diskussions-Runde
– Workshops
14:45 Uhr Nachmittagskaffee
15:15 Uhr Abschluss-Gottesdienst
16:00 Uhr Ende

Dieser Studientag wurde vorbereitet von:
Jennifer Hölz, Andy Klooz, Katharina Renken, Markus Röcker, Stephanie Schwarz, Pascal Weik 
Seminarpreis: 130,00 €
Anzahl Teilnehmer: max. 180
Anmeldeschluss: 23. September 2019

Leistungen

Veranstaltungsart: Seminar
Unterbringung: Nur in Doppel-/Mehrbettzimmern und bei Teilnahme der gesamten Studientage